Installation rabbitmq

Voraussetzung:

Kopieren Sie den Download Link der gewünschten Version von hier: https://github.com/rabbitmq/rabbitmq-server/releases

Im Beispiel wird die Version 3.10.7 verwendet.

Melden Sie sich danach per SSH auf dem Speicherplatz an und führen Sie per SSH aus:

User@server# mkdir rabbitmq && cd rabbitmq

User@server# wget https://github.com/rabbitmq/rabbitmq-server/releases/download/v3.10.7/rabbitmq-server-generic-unix-3.10.7.tar.xz && unxz rabbit*.tar.xz && tar xvf rabbitmq-server*.tar

Final muss noch ein Startskript erstellt werden:

SSHUSER bitte durch den SSH-Benutzernamen ersetzen (whoami auf der SSH-Konsole eingeben).

111.222.333.444 bitte durch die IP des Servercon Daemons ersetzen (wird angezeigt, nachdem dieser angelegt wurde)


#!/bin/bash
# rabbitmq-daemon.sh
USER=SSHUSER
DaemonIP=111.222.333.444

PATH="/home/$USER/erlang/bin:$PATH"

export RABBITMQ_NODENAME=rabbit@localhost
export RABBITMQ_NODE_IP_ADDRESS=$DaemonIP
export ERL_EPMD_ADDRESS=$DaemonIP

~/rabbitmq/rabbitmq_server-3.10.7/sbin/rabbitmq-server

Das Script speichern Sie am besten im Verzeichnis /home/USER/rabbitmq/ als rabbitmq-daemon.sh und können es dann in ServerCon als Daemon (Typ: Simple) eintragen, ausreichend Ressourcen konfigurieren und starten.

 

Aktualisiert am 16. September 2022

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel