1

Wie kann ich supervisord installieren?

Vorab installieren Sie "pip": https://wissen.profihost.com/wissen/artikel/installation-von-python-pip-als-user/

Führen Sie dann aus:

User@server# pip install supervisor

Die Software braucht noch eine Konfiguration um als Daemon eingesetzt werden zu können:

User@server# mkdir -p ~/.local/etc/supervisor/conf.d && echo_supervisord_conf > ~/.local/etc/supervisord.conf && mkdir -p ~/.local/var/run/

Fügen Sie den letzten Pfad dann auch als Ablageort für das sog. PID File ein:

vim ~/.local/etc/supervisord.conf

pidfile=~/.local/var/run/supervisord.pid ; supervisord pidfile; default supervisord.pid

Wenn der ServerCon Daemon noch nicht aktiviert ist, führen Sie diesen Schritt bitte nach folgender Anleitung durch: Service-Daemons aktivieren

Der Pfad zu diesem PID File muss dann final in ServerCon beim Daemon auch als Typ "Forking" angegeben werden.

/home/FTP-USER/.local/var/run/supervisord.pid

Den "FTP-USER" müssen Sie durch Ihren Benutzer ersetzen.

Ganz am Ende der supervisord.conf muss dann ein Verzeichnis oder Dateien für die zu überwachenden Programme / Befehle inkludiert werden. Hier ein Beispiel:

[include]
files = /home/USER/.local/etc/supervisor/conf.d/*.conf

Nun können Sie die Software in ServerCon als Daemon mit folgendem Startskript einrichten:

vim start_supervisord.sh

#!/bin/bash

/home/$USER/.local/bin/supervisord

Das Skript muss noch Ausführungsrechte bekommen.

Die Konfiguration zur Überwachung eigener Services legen Sie dann einfach in:

/home/USER/.local/etc/supervisor/conf.d/