Warum ist mein Traffic so hoch?

In wenigen Schritten zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Traffic selbständig auswerten können. Wir bieten Ihnen über unsere Adminoberfäche ServerCon verschiedene Werkzeuge für die Auswertung.

Wie Sie sich mit ServerCon verbinden, erfahren Sie hier:
Wie verbinde ich mich mit der Adminoberfläche Servercon?

Anleitung

Wir erklären Ihnen nun schrittweise, wie Sie Ihr Traffic auswerten.

Schritt 1

Navigieren Sie in der linken Menüleiste auf Allgemeines (1) > Datentransfer (2).
Innerhalb der Traffic-Ansicht (3) haben Sie die Möglichkeit Ihren Verbrauch der letzten Monaten einzusehen.

Fallen Ihnen abweichende Werte beim WWW-, FTP- Mail-Traffic auf, welche Sie nicht zuordnen können? Dann notieren Sie sich den Zeitraum und gehen Sie zu Schritt 2 über.

Schritt 2

Navigieren Sie nun in der linken Menüleiste zu Allgemeines > Zugriffsstatistik.
Hinweis: Die Zugriffsstatistik ist aus Sicherheitsgründen mit einem Verzeichnisschutz versehen. Damit der Zugriff möglich ist, können Sie über die Adminoberfläche ServerCon unter Domain > Verzeichnisschutz einen neuen Benutzer für das Unterverzeichnis /www.ihredomain/statistik anlegen.

Nach der erfolgreichen Eingabe erscheint die Statistik-Anzeige für Ihre Webseite.

Mit dem Statistik-Tool können Sie den Zeitraum Ihres Traffic auf den Tag genau eingrenzen. Um die Ursachen einzugrenzen, vergewissern Sie sich, ob es sich nicht um Backups, Update oder ähnliches handelt.

Schritt 3

Wenn Sie einen ungewöhnlichen Traffic im Vergleich zu den Vormonaten feststellen, kontaktieren Sie uns über das Ticket-System. Wie Sie ein Ticket erstellen, erfahren Sie hier: Wie erstelle ich ein Ticket?