PHP 5.5 aktivieren

Bitte legen Sie zunächst im Heimatverzeichnis (Root) eine Datei namens php5.5.ini an. Im folgenden Artikel finden Sie weitere Informationen zur Erstellung der Datei:

PHP 5.5 – Einstellungen ändern

Mit Hilfe einer info.php können Sie herausfinden, welche PHP Version aktuell auf Ihrem Webspace verwendet wird. Um eine andere als die aktuell verwendete Version zu nutzen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Legen Sie eine Datei mit dem Namen .htaccess in Ihrem www-Ordner an und fügen Sie den folgenden Inhalt ein.

# Liste der Dateiendungen die als PHP5.5 verarbeitet werden sollen
AddHandler php-fastcgi5.5 .php .phtml

Sofern die .htaccess bereits existiert, können Sie den Text in der Datei hinzufügen, z.B. in einer neuen Zeile am Textende. Laden Sie dazu die Datei am besten mit ihrem FTP-Programm herunter, ändern diese mit einem Text-Editor und laden Sie sie dann wieder hoch.

Wie verbinde ich mich über FTP mit meinem Server?

Hinweis

Die in der .htaccess verwendeten Direktiven sind rekursiv. D.h., sie sind auch für alle Unterordner gültig, sofern in diesen keine weitere .htaccess mit anderen Anweisungen liegt. So ist es möglich, dass Sie beispielsweise PHP 5.5 für Ihren Webspace aktivieren, aber in einem bestimmten Unterordner weiterhin PHP 5.2 nutzen können.

Aktualisiert am 13. März 2019

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel