Outlook: Fehlermeldung "Zielprinzipalname ist falsch"

Bei der Einrichtung Ihres Mailpostfachs in Outlook, oder beim Öffnen des Mailclients tritt die Meldung "Zielprinzipalname ist falsch" auf. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was die Meldung bedeutet und erläutern Ihnen den Lösungsweg.

Die Meldung tritt dann auf, wenn der Stammordnerpfad in Outlook nicht korrekt angegeben wurde und daher nicht erkannt wird. Damit die Meldung nicht jedes mal erneut auftritt, wenn Sie Outlook öffnen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie Outlook und gehen Sie dort in die Erweiterten Einstellungen des betroffenen Postfachs.
  2. Geben anschließend im Feld "Stammordnerpfad" INBOX an, damit der Pfad korrekt erkannt wird.
  3. Klicken Sie anschließend auf "Ok", damit die neuen Einstellungen übernommen werden.

Sollten Sie beim erneuten Öffnen von Outlook die gleiche Meldung erhalten, kann es sein, dass der Posteingangs-Server (IMAP) und Postausgangs-Server (SMTP) nicht korrekt hinterlegt sind. In diesem Fall gehen Sie bitte nach folgender Anleitung vor: E-Mail-Konto einrichten: Outlook 2016 / 2017