1

Fehlerhafte Umlaute und Sonderzeichen

Durch diverse Situationen wie z. B. durch Updates kann es zu fehlerhaften Umlauten und Sonderzeichen führen. Häufig wird dabei das falsche Charset verwendet.

In der Regel wird "latin1" oder "UTF-8" benötigt.
Bei PHP Anwendungen wie WordPress oder Shopware wird dies in der php.ini gesetzt:

default_charset = "latin1"

Auf statischen Seiten wird dies in der .htaccess gesetzt:

AddDefaultCharset UTF-8

Auch relevant ist, wie der Abruf zur Datenbank durchgeführt wird.

Sollte dies keine Besserung bringen, prüfen Sie bitte ob in Ihrer Anwendung selber ein Charset festgesetzt wird.

Wenn Inhalte aus der Datenbank bezogen werden, kann auch das Charset der Datenbank bzw. der Datenbankverbindung die Fehlerquelle sein.