Empfohlene php.ini für PHP 7.4

Hinweis

PHP 7.4 steht in der Beta-Version 7.4.0-beta2 zur Verfügung. Einige PECL-Module können unter Umständen noch nicht für diese Version genutzt werden.

Estellen Sie zunächst eine Datei namens php7.4.ini in Ihrem Heimatverzeichnis mit dem folgenden Inhalt:

upload_max_filesize = 50M
allow_url_fopen = On
display_errors = Off
magic_quotes_gpc = Off
max_execution_time = 600
memory_limit = 1024M

extension_dir="/usr/local/php_extensions/php7.4"

[Zend]
zend_extension=/usr/local/php_extensions/php7.4/opcache.so

opcache.memory_consumption=128
opcache.max_accelerated_files=10000
opcache.max_wasted_percentage=10

Hinweis

Damit die Datei vom Server erkannt wird, muss diese zwingend im obersten Verzeichnis liegen (z.B. /home/user/). Bitte legen Sie die Datei nicht in Ihrem Installationsverzeichnis ab (z.B. home/user/www.ihredomain.de/)

Durch diese Datei werden alle Komponenten aktiviert, welche Sie für Ihren Shopware Shop benötigen. Unter anderem werden folgende Erweiterungen und Module hierdurch unter PHP 7.4 aktiviert:

php.ini- PECL Erweiterung APCu
– IonCube Loader (noch nicht verfügbar)
– Zend OpCache

Wie kann ich vorinstallierte PECL Erweiterungen benutzen

Aktivieren Sie bitte abschließend PHP 7.4 auf Ihrem Speicherplatz. Wie genau Sie dies durchführen können, finden Sie in dem folgenden Artikel:

PHP 7.4 aktivieren

Aktualisiert am 7. Oktober 2019

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel